Brandenberg/Keaschbaumsattel

brandenberg_keaschbaumsattel_strecken_hoehenprofilZur Abwechslung gibt es jetzt wieder mal eine Tourenvorstellung!

Dieses Mal eine Runde die auf 112 Kilometer immerhin 2000 Höhenmeter zusammen bekommt und erst sehr harmlos mit den leichten Hügeln über Langkampfen, Angath, Mariastein, Kleinsöll und den Reintaler Seen beginnt.

Anschließend aber gleich mit dem Anstieg nach Brandenberg (10 bis 12% sehr konstant) zur Sache kommt und nach kurzer Abfahrt gleich noch einmal einen mit dem 15% steilen Anstieg nach Aschau drauf legt.

Es folgt eine wunderschöne Abfahrt nach Breitenbach an den Kajak Ein- und Ausstiegstellen vorbei und anschließen die Querung des Inntals nach Brixlegg und von dort über Reith im Alpbachtal auf den Keaschbaumsattel hoch – knapp 600 zusätzliche Höhenmeter die speziell an sonnigen Tagen ordentlich schweißtreibend sind!

Die Abfahrt vom Keaschbaumsattel kann man über das Zillertal wählen und noch ein paar zusätzliche Kilometer dazu schrauben oder wieder den gleichen Weg zurück, unten im Inntal angekommen erwartet einen dann meist noch der recht zuverlässige Bayrische Gegenwind.

Lediglich bei seltenen Föhnlagen kann man den Rückenwind bis Kufstein genießen, der meist aus Bayern kommende Gegenwind komplettiert das Training an allen anderen Tagen. Ein wenig „entschärfen“ kann man den Wind in dem man wieder den Weg über die Reintaler Seen und Mariastein nach Hause wählt – Garantie auf Erfolg gibts allerdings keine. 🙂

Hier der Link zur Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=brecbwtktqmqohsa
Länge 112 Kilometer
Höhenmeter 2000

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.