Tiroler Fahrradwettbewerb 2012 – Tirol auf D’Rad

Unter dem Motto „Radeln für den Klimaschutz!“ fällt am 23. März der Startschuss zum „Tiroler Fahrradwettbewerb 2012“. Land Tirol und Klimabündnis Tirol rufen auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit den Gemeinden alle Tirolerinnen und Tiroler zur Teilnahme an der landesweiten Klimaschutzinitiative auf.

RadfahrerInnen sind schnell, sparsam, gesund und klimafreundlich unterwegs. Beim Tiroler Fahrradwettbewerb werden sie noch zusätzlich mit vielen tollen Preisen belohnt. Wer sich als TeilnehmerIn registriert und vom 23. März bis 9. September mindestens 100 km mit dem Fahrrad zurücklegt, ist mit dabei.

Tiroler Fahrradwettbewerb

Jede/r kann gewinnen!
Es geht nicht um Schnelligkeit oder Höchstleistungen, jede/r kann gewinnen! Ganz besonders hoch sind die Chancen auf einen Gewinn für jene, die sich gleich bei mehreren Veranstaltern anmelden.

Gleich anmelden
Wer beim Wettbewerb mitmachen will, kann sich unter www.tirolmobil.at registrieren. Als Veranstalter beteiligen sich Gemeinden, Betriebe, Vereine und Schulen.

Radeln und Kilometer zählen
Die TeilnehmerInnen des Tiroler Fahrradwettbewerbs können ihre gefahrenen Kilometer entweder direkt unter www.tirolmobil.at eintragen oder in einem Fahrtenbuch aufzeichnen. Ob die Erfassung der Kilometer täglich, wöchentlich oder erst am Ende des Wettbewerbs erfolgt, bleibt den TeilnehmerInnen selbst überlassen.

Verlosung nach Zufall
Nach Ende des Wettbewerbs, spätestens aber bis zum 16. September, muss der Kilometerstand bekannt gegeben werden – idealerweise gleich im Internet oder aber auch direkt beim Veranstalter. In der Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. September) bzw. am Autofreien Tag 2012 (22. September) finden dann die Verlosungen statt.

„Tirol auf D’Rad“

Eine gute Idee wie ich finde und wenn man sowieso jede Menge Kilometer im Jahr radelt, warum nicht auch teilnehmen und mit etwas Glück was gewinnen? 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.