10.11.2013 – Rund um Kufstein

strecke_hoehenprofil
Nachdem die Rennradsaison nun wirklich zu Ende ist, haben wir am Sonntag das schöne Wetter für eine Schnelle MTB Runde rund um Kufstein genützt! Eigentlich eine ideale Trainingsstrecke für alle die nicht nur stur den Aschenbrenner rauf und runter fahren wollen, sondern auch etwas Abwechslung brauchen.

Vom Radsport Stöger Geschäft geht die Route erst Stadteinwärts und führt dann an der Fachhochschule und dem Friedhof vorbei ein kurzes Stück dem Steig zur Vordertux, biegt aber nach wenigen Metern schon rechts auf den Hörfarterweg ab. Nach ein paar Wurzelpassagen und einer kurzen Treppe landen wir wieder auf dem Weg zur Kienbergklamm.

Jetzt folgen wir dem Waldrand in Richtung Eiberg und passieren den Motorikpark und die Auffahrt zum Aschenbrenner, weiter am Waldspielplatz vorbei bis zur Bundesstraße Richtung Eiberg. Dort queren wir die Fahrbahn und folgen dem kleinen Weg durch Endach zum Innradweg.

Am Innradweg geht es neben den Bahngleisen ein Stück entlang bevor wir unter der Autobahn durch fahren und gleich nach der Unterführung scharf links auf den neuen Radweg zum Stimmersee abbiegen.

P1030712Wir folgen dem Weg zum Stimmersee und umrunden diesen, am Ende vom Stimmersee geht es noch einmal 50 Meter über Asphaltstraße und dann gleich rechts auf einen Schotterweg. Dieser geht kurz bergauf und anschließend über einen kleine Trail bergab nach Morsbach.

In Morsbach queren wir eine kleine sehr rutschige Brücke und folgen dem steilen Weg bis zur Bundesstraße nach Thiesse, dieser folgen wir für ca. 50 Meter und biegen dann an der zweiten Abzweigung nach rechts ab – am Schranken vorbei hinunter zum Längsee.

Direkt nach dem Längsee zweigt rechts ein Weg ab, dem wir bis zur Abfahrt Richtung Hechtsee folgen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten – über die Stiegen, über den Feldweg oder dem Fußweg folgend oder einem steilen meist ausgewaschenem Fahrweg zum Hechtsee hinunter.

Vom Hechtsee geht es dann zurück in Richtung Kufstein über eine kurze Wurzelpassage und anschließend dem Schotterweg nach Kufstein entlang. Einmal queren wir noch Kufstein und fahren die Straße zur Tux hinauf (alternative der Steig den wir bereits am Anfang der Strecke ein Stück gefahren sind).

P1030715Nach dem Queren der Schipiste geht es noch ca. 700 Meter weiter, bevor in einer scharfen Kurve links der Weg zur Dickichtkapelle abzweigt. An der Dickichtkapelle angekommen halten wir uns scharf links und fahren den Trail zur alten Bobbahn hinunter.

Für uns endet die Tour dann meist vorzeitig bei der Theaterhütte, hier kann man vorzüglich speisen bevor es die letzten Meter entweder über die alte Schipiste oder der Straße entlang nach zurück Kufstein geht.

Eckdaten zur Strecke:
Streckenlänge von Kufstein – 27 Km
Höhenmeter: 700 m
Download zum nachfahren: gpsies.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.