Die Duftbräu-Runde

Kufstein - Duftbräu

Nachdem das Wetter in den letzten Tagen schon ordentlich Werbung für den Frühling gemacht hat und leider mangels freier Zeit keine Möglichkeit zum Radfahren bestand, haben wir es heute endlich geschafft und anlässlich des Geburtstags von Christian eine nette Runde mit dem Mountainbike gedreht.

Für mich war es die erste Ausfahrt mit meinem neuen Mountainbike einem Stumpjumper Expert Carbon 29. Mein erstes Fazit: Ich bin begeistert, die 29’er rollen wunderbar und sehr komfortabel, bergauf merkt man das fehlende Gewicht doch deutlich (ich hatte vorher ein Fully) und die SRAM Schaltung schießt die Gänge mit einem leichten Knacken geradezu rein! Da freue ich mich schon auf viele weitere Touren.

Die Strecke zum Duftbräu ist normalerweise eher ein Klassiker für das Rennrad, am Inndamm entlang fährt es sich im Frühjahr aber auch mit dem Mountainbike wunderbar. Leider lag der Gasthof Duftbräu noch etwas im Schatten, daher haben wir auf den Boxenstop verzichtet. Beim nächsten Mal schauts sicher besser aus.

Wer sich unseren GPS Track ansieht wird um Nußdorf herum eine leichte Irrfahrt erkennen, da sind wir etwas zu spät abgebogen – wir hätten gleich direkt die erste Abzweigung nach rechts (in Richtung Kufstein) nehmen sollen, dort geht nach ca. 150 Meter eine Straße links ab – die dann dem Jakobs Weg folgend in Richtung Erl wieder zurück zum Inndamm führt.

Streckenprofil: 60 Kilometer, 416 Höhenmeter

GPS/GPX Datei: Kufstein – Duftbraü

Google-Earth Datei: Kufstein – Duftbräu

Bei GPSies.com: Kufstein – Duftbräu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.