Infos über geplante Touren aber auch Berichte über gemeinsame Touren.

25.05.2015 Pfingstausfahrt

Dieses Jahr mussten wir unsere Pfingstausfahrt schlechtwetterbedingt auf Montag verschieben, den kühlen Temperaturen geschuldet waren wir zu fünft am Start.

Von Ebbs aus ging es erst mal über Wildbichl nach Sachrang und mit perfektem Rückenwind weiter nach Aschau und Frasdorf – kurz vor Frasdorf waren wir dann zu schnell für’s Radar, kaum hatten uns die netten grünen Männchen gesehen waren wir auch schon vorbei… 😉

Über den Samerberg ging es dann weiter zum Duftbräu wo wir nach 40 Kilometern unsere gemütliche Pause einlegten, bis hier hin war uns eher zu warm als zu kalt – nach ein paar Minuten im Schatten hat sich das aber schnell geändert.

Die flotte Abfahrt durch das Mühltal nach Nußdorf war anfang ziemlich frisch und am Tag der offnen Mühle auch von starken Fußgängerverkehr begleitet.

Als Abschluß unserer kleinen Ausfahrt haben wir dann noch die Auffahrt zum Tazelwurm Richtung Sudelfeld genommen, wo wir dann auch von einem ordentlichen Regenguss begrüßt wurden.

Bis Ebbs waren wir dann allerdings schon fast wieder trocken! 🙂

Die Bergkaiser-Runde von Kematen ins Kühtai

strecke_hoehenprofil
Hier kommt mal wieder ein Tourenvorschlag der nicht direkt von Kufstein aus startet, eine kurze Anfahrt nach Kematen muss man in Kauf nehmen. Wir starten unsere Tour in Kematen beim blauen Backhaus der Firma Ruetz, zum einen gibt es hier am Sportplatz Parkplätze und zum anderen kann man als krönendem Abschluß anschließend beim Bäcker Ruetz vorzüglich die Energiereserven wieder auffüllen!
Continue reading Die Bergkaiser-Runde von Kematen ins Kühtai

14.04.2013 – erste Ausfahrten

kaiserrunde_streckeHeute war ein wirklich perfekter Tag, bereits um 11:00 Uhr schaffte das Thermometer die 15 Grad – zumindest überall wo ein wenig Sonne hin gekommen ist!

Also haben wir (wie viele andere auch) den Tag für eine schöne Runde um das Kaisergebirge genützt, dieses Mal die Variante über das Brixental und Windautal, dem Brixentaler Radweg folgend.

Kurz-kurz geht noch nicht ganz, aber bei Temperaturen um 20° braucht es auch keine dicke Windstopper-Jacke mehr – so kann es bleiben, da macht auch der April Spaß! 🙂

Die Strecke hat beinahe genau 100 Kilometer und 760 Höhenmeter, nähere Details gibts wie immer bei GPSies.com.